BewusstSein – Blog

In diesem Teil unserer Webseite wollen wir Beiträge zum Thema BewusstSein, aktuelle Infos und Termine bringen.

Los geht´s mit diesem Blog ab Herbst 2014

Was erwartet Sie zum Thema BewusstSein?

Hier gehen wir auf die unterschiedlichen Formen von BewusstSein ein und zeigen dass diese zu einem großen Teil nichts mit Medizin und Esoterik zu tun haben, sondern ein lange zu sehr vernachlässigtes Thema menschlicher Bildung darstellt. Nur am Rande wollen wir auch auf die medizinischen Definitionen von Bewusstsein eingehen. Immer wenn es um die menschliche Perspektive von BewusstSein geht schreiben wir das S von Sein groß. Hingegen wenn es um die medizinische oder allgemeine Perspektive geht schreiben wir Bewusstsein mit einem kleinen s. Sie werden im Laufe der Zeit sehen, dass die menschliche Perspektive sich deutlich von der medizinischen Perspektive abhebt oder unterscheidet.

Zudem finde ich ganz persönlich, dass viel zu oft oder viel zu früh das Thema unter esoterischen Aspekten angeschaut wird. Natürlich vermischen sich auch die menschliche, medizinische und esoterische Sichtweise auf das Thema. Denn wie immer handelt es sich um willkürliche Unterscheidungen sowie „Namensschilder“ und nicht um die Themen an sich. Für uns als üblicherweise verstandesbetonte Menschen ist das Faktum – dass Wörter nur Namensschilder und nicht die Dinge an sich sind – meist in Vergessenheit geraten. Sie werden aber in späteren Beiträgen sehen dass die Präsenz dieses Faktum ganz wesentlich für eine freie Entwicklung unseres BewusstSeins ist. Das heißt uns sollte bewusst sein dass wir mit den Wörtern mehr oder weniger Teile der Realität beschreiben können. Wörter wirken auf unseren Verstand und unser Denken. Dadurch ergeben sich auch die allseits bekannten Manipulationsmöglichkeiten mit Wörtern. Darauf gehe ich sicherlich noch in einem späteren Beitrag näher ein.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Klaus Grieblinger